Neo Feudalismus – G7 hilft Blackrock b. Kauf v. Infrastruktur (Geopolitical Economy Report -Deutsch)

Neo Feudalismus – G7 hilft Blackrock b. Kauf v. Infrastruktur (Geopolitical Economy Report -Deutsch)

“Westliche Regierungen haben den Milliardär und CEO von BlackRock, Larry Fink, zum G7-Gipfel in Italien eingeladen,

um über “öffentlich-private Partnerschaften” zu sprechen und darüber, warum Oligarchen die globale Infrastruktur aufkaufen sollten (um mit Chinas staatlich geführter Belt and Road Initiative zu konkurrieren). Ben Norton erörtert, wie der Kapitalismus so extrem monopolisiert und ungleich wird, dass er sich in einen Neo-Feudalismus verwandelt.

Themen
0:12 Globale Ungleichheit
1:08 G7-Gipfel in Italien
2:09 BlackRock-CEO zum G7-Gipfel eingeladen
2:44 Was ist BlackRock?
4:57 PGI: Die unternehmerische Alternative der USA zu Chinas Belt & Road
8:02 (Clip) BlackRock-Chef Larry Fink spricht auf dem G7-Gipfel
8:56 Geierfonds an der Wall Street
11:03 BlackRock kauft Infrastruktur auf
14:52 BlackRock kauft Malaysias Flughäfen
15:46 BlackRock-Veteranen leiten Bidens Finanzministerium
16:12 Blackstone-CEO finanziert Trumps Wahlkampf
18:05 Investmentgesellschaften kaufen Häuser auf
18:52 BlackRock betreibt den größten Bitcoin-Fonds der Welt
20:10 Privatisierung der Infrastruktur
23:46 WEF: “Du wirst nichts besitzen. Und du wirst glücklich sein”
26:08 Wohneigentum im Sozialismus vs. Kapitalismus
26:29 Korrektur: über 90%* (ich habe mich falsch ausgedrückt)
26:32 Wohneigentum im Sozialismus vs. Kapitalismus
28:50 Weltwirtschaftsforum
29:45 Kapitalrendite übersteigt Wirtschaftswachstum
31:32 Schlusswort

Aktuelle Beiträge

Apolut RSS Feed

Augen auf Medien RSS Feed

Nachdenk Seiten RSS Feed

28 views 2 Shares
2 Shares
Share via
Copy link