Neue Gesetze gegen alte Demokratie: Bei der nächsten Krise soll keiner mehr entkommen

Neue Gesetze gegen alte Demokratie: Bei der nächsten Krise soll keiner mehr entkommen

Die meisten Menschen glauben Corona sei endlich überwunden.

 

Doch der Schein trügt. In der Zwischenzeit haben die westlichen Politiker zusammen mit der WHO den sogenannten Pandemievertrag im Sinne der Globalisten und des WEF ersonnen, der der WHO als alleinige Institution unendliche Befugnisse einräumt ausgearbeitet. Dieser Vertrag bemächtigt die WHO als quasi alleiniges Organ regional oder auch Weltweit eine sogenannte Pandemie auszurufen und Restriktionen festzusetzen, welche von den Nationalstaaten dann willfährig unter Berufung auf die WHO durchgesetzt werden. Den regionalen Gesetzesrahmen haben die Politiker in Österreich und Deutschland bereits diesen Sommer mehr oder wenige klang heimlich durchgeboxt.

„Demokratie, Meinungs- und Bewegungsfreiheit oder Menschenwürde – das sind im schlechtesten Fall bald nur noch Relikte einer vergangenen Zeit. In rasantem Tempo nähern wir uns seit Ausbruch der sogenannten Pandemie der globalen Autokratie, der uneingeschränkten Alleinherrschaft einer abgehobenen und menschenverachtenden Elite“, prognostiziert Elsa Mittmannsgruber und untermauert dies in ihrer neuen Ausgabe „Elsa AUF1“ mit der Rechtslage in Deutschland und Österreich, die uns seit Corona immer mehr von einer Demokratie entfernt.

Zwei ihrer Interviewpartner, die Rechtsanwälte Dr. Alexander Christ und Dr. Georg Prchlik, beurteilen dies ähnlich. Ob diese Entwicklungen von den Machthabern tatsächlich so geplant waren und sie Corona lediglich dazu benutzt haben, ihre Herrschaftspläne umzusetzen, dieses Urteil wollen sich die Juristen nicht anmaßen. Was sie aber qua ihrer Zunft beurteilen können, ist, dass die sogenannte Pandemie das Rechtssystem nachhaltig erschüttert und vielfältige gesetzliche Neuerungen gebracht hat, die uns auf beängstigende Weise dauerhaft unserer Freiheit berauben können.

In Verbindung mit den Plänen der WHO wird das Gesamtbild letztlich glasklar und noch verstörender.

 

Link zum Bundeskriesensicherheitsgesetz: : https://www.parlament.gv.at/gegenstand/XXVII/ME/245

Folgt uns auch auf unseren Social Medien Kanälen!

Dort werden täglich aus allen anderen Kanälen die wichtigsten Informationen für euch gesammelt.

Aktuelle Beiträge

Apolut RSS Feed

Augen auf Medien RSS Feed

129 views 1 Share
1 Share
Share via
Copy link