Revolution durch Wissen: So wichtig ist Weiterbildung für die Freiheitsbewegung!

Revolution durch Wissen: So wichtig ist Weiterbildung für die Freiheitsbewegung!

Noch nie in der Weltgeschichte wurde so konkret daran gearbeitet, die gesamte Menschheit zu kontrollieren.

Die zentrale Waffe: Wissen. Denn Wissen – und Unwissen – schaffen unsere Realität. Sie begrenzen und lenken unsere Entwicklung. Doch Zensur und Umerziehung führen auch zu Gegendruck. In der ersten Folge von Visionen AUF1 spricht Stefan Magnet deshalb über Bildung. Über eine neue Kultur, neue Netzwerke und neue Medien. Über alternative Bewegungen, die Wissen weitergeben.

Wissen über freie Bildung, Selbstversorgung, die Organisation von Kundgebungen oder eine ganzheitliche Medizin. Denn wir lernen immer. Wenn uns Schule und System das Lernen nicht aberziehen. Und Menschen durch jahrelange Gehirnwäsche zu gehorsamen Sklaven gemacht werden. Darüber spricht Magnet mit Pionieren des neuen Lernens. Mit dem Neurobiologen Dr. Gerald Hüther und dem Freilerner Ricardo Leppe.

Und er beantwortet die Fragen: Welche Rolle spielen Großeltern bei der Bildung? Wie sehen chinesische Überwachungsschulen aus? Und: Wie können Kinder – trotz Schulpflicht in der Bundesrepublik – schon heute freier lernen?

Folgt uns auch auf unseren Social Medien Kanälen!

Dort werden täglich aus allen anderen Kanälen die wichtigsten Informationen für euch gesammelt.

Aktuelle Beiträge

Apolut RSS Feed

Augen auf Medien RSS Feed

154 views
Share via
Copy link